Die Identitäre Bewegung – Vortrag und Diskussion am 12. April 2019

Freitag, 12.04.2019, 19:30 Uhr

STADTMUSEUM HOFHEIM

Burgstr.11, 65719 Hofheim

Eintritt frei, Spenden kommen dem Bündnis „Main-Taunus – Deine Stimme gegen Rechts“ zugute.

Seit 2012 treiben die sogenannten „Identitären“ ihr Unwesen, auch in Deutschland. Ihnen geht es nicht um einen Kampf um Parlamentssitze, sondern um einen Kampf um die Köpfe. Sie wollen eine „Kulturrevolution von rechts“. Ihre Mittel: Kampagnen, Provokationen, Einschüchterungen. Sie sind keine Massenorganisation, im Gegenteil: Sie sind eine elitäre Kaderorganisation – allerdings mit Reichweite und professioneller Medienarbeit. Sie agitieren gegen Flüchtlinge und schüren Hass gegen jene, was sie als „fremd“ klassifizieren. Sie wollen eine rechtsextreme Ideologie salonfähig machen – vor allem bei jungen Menschen. Wer sind die „Identitären“ und wie sind sie politisch einzuordnen? Was sind ihre Strategien? Und vor allem: Was können wir tun, um ihnen unbequem zu werden? Diese Fragen und andere werden an diesem Abend diskutiert.

Referentin ist Kathrin Glösel, Mitverfasserin von Büchern über die Identitären und die Neue Rechte, schreibt u.a. für das österreichische Onlinejournal KONTRAST.at und studierte Politikwissenschaft sowie Europäische Frauen- und Geschlechtergeschichte.

Eintritt frei, Spenden kommen dem Bündnis „Main-Taunus – Deine Stimme gegen Rechts“ zugute.

Veranstalter: Bündnis “Main-Taunus – Deine Stimme gegen Rechts” mit freundlicher Unterstützung der Rosa Luxemburg-Stiftung und der CJZ im MTK.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.